Menu
Menü
X

Aktuelles aus unserer Gemeinde

KiGo Online

Kindergottesdienst - bei dir zu Hause

Hast du Lust auf einen Kindergottesdienst am Computer? Jack & Jannis würden sich sehr freuen dich begrüßen zu dürfen.

.

Stolpersteine

Stellungnahme zur Verlegung von Stolpersteinen in Taunusstein

Die katholischen Kirchorte und evangelischen Kirchengemeinden haben eine Stellungnahme zur Verlegung von Stolpersteinen in der Stadt Taunusstein verabschiedet. Darin heißt es u.a.: "Der Talmud sagt: Das Geheimnis der Erlösung heißt Erinnerung. Wir sind es den Opfern der Shoa schuldig, sie und ihre Leiden nicht zu vergessen! Stolpersteine möchten auch zum Nachdenken anregen: Im besten Falle immunisieren sie uns für ähnliche Entwicklungen. Wir müssen wach bleiben, damit menschenverachtendes Gedankengut sich nicht wieder ausbreiten kann." Hier findet sich die gesamte Stellungnahme.

Pixabay

Kollekte in Corona-Zeiten

Mit der Online-Kollekte von zuhause aus helfen

Zum Gottesdienst gehört die Kollekte, eingesammelt im Körbchen oder im Klingelbeutel, der durch die Bankreihen wandert. Viele Gottesdienstbesucher und -besucherinnen nehmen aber gar nicht vor Ort am Gottesdienst teil. Sie verfolgen den Gottesdienst von zuhause aus per Video, am Fernseher oder im Radio. Nun gibt es die Möglichkeit, bequem online zu spenden und damit zu helfen.

Schnell und bequem von zuhause aus helfen: Mit der Online-Kollekte der EKHN EKHN/pixabay

zentraler Dekanats-Online-Gottesdienst

Gottes Geist setzt Gaben und Ideen frei

Eine gut gefüllte Unionskirche, Menschen dicht an dicht aus der ganzen Region, Musik Gemeinschaft und Zuspruch, das war die Idee für den zentralen Dekanatsgottesdienst am 6. September in der Unionskirche. „Wir werden dennoch Gottesdienst feiern, gemeinsam, mit Interaktion, nur etwas anders“, betont Dekan Klaus Schmid. Auch der Propst wird sich zuschalten.

Collage aus Angeboten in der Corona-Zeit (c) Dekanat / C. Weise

Gottesdienst am 3. Sonntag nach Epiphanias | Livestream aus St. Peter | Sonntag, 24.1.2021 um 10 Uhr

Foto: W. ZimmermannHerzlich Willkommen
Herzlich Willkommen

Wir feiern Gottesdienst in der Kirche mit Pfarrerin Esther Kutscher-Döring und Sie können live dabei.

Nehmen Sie persönlich teil (Anmeldung erforderlich) oder verfolgen Sie den Gottesdienst auf unserem Youtube-Kanal evangelisch-bb

 

 

 

27.11.2020 CA

Stellungnahme zur Verlegung von Stolpersteinen in Taunusstein

Die katholischen Kirchorte und evangelischen Kirchengemeinden haben eine Stellungnahme zur Verlegung von Stolpersteinen in der Stadt Taunusstein verabschiedet. Darin heißt es u.a.: "Der Talmud sagt: Das Geheimnis der Erlösung heißt Erinnerung. Wir sind es den Opfern der Shoa schuldig, sie und ihre Leiden nicht zu vergessen! Stolpersteine möchten auch zum Nachdenken anregen: Im besten Falle immunisieren sie uns für ähnliche Entwicklungen. Wir müssen wach bleiben, damit menschenverachtendes Gedankengut sich nicht wieder ausbreiten kann." Hier findet sich die gesamte Stellungnahme.

 

Schnell und bequem von zuhause aus helfen: Mit der Online-Kollekte der EKHN
23.09.2020 cw

Mit der Online-Kollekte von zuhause aus helfen

Zum Gottesdienst gehört die Kollekte, eingesammelt im Körbchen oder im Klingelbeutel, der durch die Bankreihen wandert. Viele Gottesdienstbesucher und -besucherinnen nehmen aber gar nicht vor Ort am Gottesdienst teil. Sie verfolgen den Gottesdienst von zuhause aus per Video, am Fernseher oder im Radio. Nun gibt es die Möglichkeit, bequem online zu spenden und damit zu helfen.

Collage aus Angeboten in der Corona-Zeit
13.08.2020 cw

Gottes Geist setzt Gaben und Ideen frei

Eine gut gefüllte Unionskirche, Menschen dicht an dicht aus der ganzen Region, Musik Gemeinschaft und Zuspruch, das war die Idee für den zentralen Dekanatsgottesdienst am 6. September in der Unionskirche. „Wir werden dennoch Gottesdienst feiern, gemeinsam, mit Interaktion, nur etwas anders“, betont Dekan Klaus Schmid. Auch der Propst wird sich zuschalten.

Alter Bahnhof Bleidenstadt
17.07.2020 CA

Keine Vermietungen

Wegen der Corona-Pandemie werden in unserer Gemeinde gegenwärtig leider keine Räumlichkeiten im Gemeindehaus und im Alten Bahnhof vermietet.

top