Menu
Menü
X

WI.share

WI.share – Kauf eins mehr!

Nachmittags durch die Gegend schlendern, einen Kaffee in der Hand - wer kennt und mag das nicht? Aber nicht jeder kann sich das leisten. Das wollen wir ändern! Nach einem italienischen Vorbild, "caffé sospeso", wagen wir ein soziales Experiment, bei dem jeder nachweislos die Möglichkeit hat, sich die ein oder andere Verköstigung selbst oder ... Klicken um weiter zu lesen...

Fotos: Ewald/ Aslan / Bungard // Bild: Jonas

Kinderkirche

Die Duplokirche zur Apostelgeschichte

Am Freitag kamen wieder viele Kinder in unser Gemeindehaus, denn es hieß wieder Kinderkirche. An diesem Freitag haben sich die Kinder mit der Apostelgeschichte ... Klicken um weiter zu lesen...

Foto: Joanne Hughes-Neske

Bénin No. X

Neujahres Grüße aus Bénin

„Die Kinder kamen auf uns zugerannt. Ihnen stand die pure Freude ins Gesicht geschrieben“, erzählt Antonia Syhre von dem Moment, als sie aus dem Silvesterurlaub zurück ins Waisenhaus kommt. Klicken um mehr zu lesen...

Foto: Antonia Syhre

Monatsspruch 01

Monatsspruch Januar 2018

„Aber am siebenten Tag ist der Sabbat desHERRN, deines Gottes. Da sollst du keine Arbeit tun, auch nicht dein Sohn, deine Tochter, dein Knecht, deine Magd, dein Rind, dein Esel, all dein Vieh, auch nicht dein Fremdling, der in deiner Stadt lebt, auf dass dein Knecht und deine Magd ruhen gleichwie du.“ (Dtn 5, 14 I LUT17)

Monatsspruch 2018-01

Jahreslosung 2018

Jahreslosung 2018 - Offenbarung 21, 6

Jahreslosung 2018
19.01.2018 rj

Die Duplokirche zur Apostelgeschichte

Am Freitag kamen wieder viele Kinder in unser Gemeindehaus, denn es hieß wieder Kinderkirche. An diesem Freitag haben sich die Kinder mit der Apostelgeschichte ...

 

Klicken um weiter zu lesen...

10.01.2018 rj

Neujahres Grüße aus Bénin

„Die Kinder kamen auf uns zugerannt. Ihnen stand die pure Freude ins Gesicht geschrieben“, erzählt Antonia Syhre von dem Moment, als sie aus dem Silvesterurlaub zurück ins Waisenhaus kommt.

 

Klicken um mehr zu lesen...

01.01.2018 rj

Monatsspruch Januar 2018

„Aber am siebenten Tag ist der Sabbat desHERRN, deines Gottes. Da sollst du keine Arbeit tun, auch nicht dein Sohn, deine Tochter, dein Knecht, deine Magd, dein Rind, dein Esel, all dein Vieh, auch nicht dein Fremdling, der in deiner Stadt lebt, auf dass dein Knecht und deine Magd ruhen gleichwie du.“ (Dtn 5, 14 I LUT17)

30.12.2017 rj

Jahreslosung 2018 - Offenbarung 21, 6

Dieses Jahr möchten wir für Sie die jeweiligen Monatssprüche mit verschiedenen Bibelübersetzungen verknüpfen. Lassen Sie sich ein auf verschiedene Herangehensweisen an...
19.12.2017 as

Weihnachtspost aus Bénin

Liebe Gemeinde,

nach mehr als zwei Monaten in Bénin komme ich an und lerne zu verstehen.

Die ersten zwei Monate waren herausfordernd aber auch überwältigend.

Mittlerweile ist der Adventskalender fertig aber die Weihnachtsstimmung bleibt bei mir persönlich bei meist über 30 Grad immer noch aus...

 

Klicken um den aktuellen Bericht zu lesen...

11.12.2017 divAut

Konfirmandenfreizeit im Kloster Arnstein

Die Konfifreizeit war für mich ein sehr tolles Erlebnis. Als wir das erste Mal das Kloster betraten, war es sehr gepflegt und sauber. Wir haben uns zuerst alle vorgestellt unter der Gruppe in einem großen Kreis, da die frühe und die späte Konfigruppe diesmal...

 

Klicken um weiter zu lesen

09.12.2017 ca

Besuch vom Nikolaus beim Café Ankunft

Am 9. Dezember haben wir Café Ankunft gemeinsam mit den Maltesern und der Katholischen Pfarrgemeinde St. Ferrutius gefeiert und der Nikolaus brachte Überraschungen für die Kinder.

 

Klicken um weiter zu lesen...

 

 

08.12.2017 divAut

Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder, Stamm Schinderhannes

Im Oktober fand die Stammesversammlung statt, auf der viele Ämter neu besetzt wurden. Marvin Daab wird das Amt weitermachen und mit Rosa Reisinger den Stamm leiten.

Mit dem folgenden Interview wollen wir Ihnen die neue Stammesführung etwas näher vorstellen:

 

Klicken um weiter zu lesen...

 

07.12.2017 sp

OBIMATHAJ 10 Jahre

Es war ein besonderes Erlebnis: die Aufführung des Marionettentheaters zum Reforma-tionsjubiläum. Die Geschichte Martin Luthers – gespielt mit Marionetten, als Schattenspiel, als ...

 

Klicken um mehr zu lesen...

top