Menu
Menü
X

Erzählkaffee

Erzählcafé wird zur „Kulturstation im Alten Bahnhof“

Alter Bahnhof Bleidenstadt

Alter Bahnhof Bleidenstadt

Es ist geschafft – nach vielen Monaten des Nachdenkens und Diskutierens, nach einem Aufruf zur Namensfindung und unzähligen möglichen Varianten wurde der neue Name des Erzählcafés aus der Taufe gehoben: „Kulturstation Alter Bahnhof“. Lesen sie weiter...

„Kulturstation Alter Bahnhof“ soll die Veranstaltungsreihe, die sieben Mal im Jahr immer am letzten Freitag des jeweiligen Monats stattfindet, ab sofort heißen. Die Namensänderung wurde beschlossen, da sich der Charakter der Veranstaltungen im Laufe der Zeit geändert hat. Vom früheren reinen „Erzählcafé“ mit Kaffee und Kuchen für und mit Senioren um 15.00 Uhr zu Veranstaltungen mit breiterem Spektrum aus den Bereichen Gesellschaft, Religion, Geschichte, Reisen, Kunst, Musik, Literatur, Kulinarik, Politik – kurzum, alles, was man unter dem Begriff „Kultur“ subsumieren kann. Um auch berufstätigen Menschen die Teilnahme an den Veranstaltungen zu ermöglichen, wurde der Beginn der Veranstaltungen auf 17.00 Uhr und in Ausnahmefällen auf 19.00 Uhr verlegt, das Programm wird so ausgerichtet sein, dass sich alle Teile der Bevölkerung angesprochen fühlen können und sollen.

 Am Freitag, den 24.6. findet um 17.00 Uhr die letzte Veranstaltung der Kulturstation im Alten Bahnhof vor der Sommerpause statt. Herr Dr. Thormann und Herr Schaab von den „Heimatforschern Taunusstein“ erzählen spannende Geschichten und lustige Anekdoten aus „Alt-Bleisch’d“.  Das Team der Kulturstation Alter Bahnhof freut sich sehr auf diese besondere Veranstaltung zur lokalen Historie, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Herzlichst, Ihr Team vom Alten Bahnhof

Christian Albers, Sigrid Morath und Nicola Gebhardt


top