Menu
Menü
X

Zur Kirchenvorstandswahl am 13. Juni 2021

Der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Born-Watzhahn hat entschieden, die diesjährige Kirchenvorstandswahl als

allgemeine Briefwahl

durchzuführen. Das bedeutet: allen Gemeindemitgliedern, die wahlberechtigt sind, werden die Wahlunterlagen zugeschickt, voraussichtlich Anfang Mai. Wahlberechtigt ist, wer evangelisch ist und am Wahltag, dem 13. Juni 2021 das 14. Lebensjahr vollendet hat.

 

Wer keine Wahlunterlagen bekommen hat oder Fragen hat zur Durchführung der Wahl, melde  sich bitte per Telefon oder per mail

  • im Gemeindebüro: 06128 42950 oder kirchengemeinde-bleidenstadt@ekhn.de oder
  • bei  Pfarrerin Esther Kutscher-Döring: 06128 43 433 oder esther.kutscher-doering@ekhn.de
  • Bis zum  31. Mai 2021  besteht die Möglichkeit, nachzufragen, mit welchen Angaben man im Wählerverzeichnis eingetragen ist.
  • Sobald die Wahlunterlagen vorliegen, kann zuhause gewählt werden.

Fünf Frauen und Männer werden auch zukünftig dem Kirchenvorstand angehören.

 Das bedeutet: maximal 5 Namen dürfen auf dem Stimmzettel angekreuzt sein. Pro Kandidierendem ist nur ein Kreuzchen möglich. Borner Wahlberechtigte können ihre Stimme auch den Kandidierenden aus Watzhahn und Watzhahner Wahlberechtigte können ebenso ihre Stimme auch Kandidierenden aus Born geben.

Stimmzettel und Briefwahl-Erklärung sind in dem adressierten und frankierten Wahlbrief an die genannte Adresse zu schicken. Spätestens am 13. Juni 2021 um 18 Uhr muss der Wahlbrief eingegangen sein.

Trotz allgemeiner Briefwahl ist das Wahllokal im Bürgerhaus geöffnet

Für diejenigen, die erst kurz vorher als Wahlberechtigte nach Born oder Watzhahn zugezogen sind und für diejenigen, die ihre Briefwahlunterlagen kurzfristig abgeben wollen, ist das Wahllokal im Borner Bürgerhaus am 13. Juni 2021 von 11 – 18 Uhr geöffnet.

Der derzeitige Kirchenvorstand dankt denen, die sich zur Kandidatur bereit erklärt haben und allen, die als Wahlberechtigte an der Wahl teilnehmen.

Kandidatinnen und Kandidaten

Foto: S. Pfeil
Dirk Augustini

Dirk Augustini, 56 Jahre

Küster und Gemeindebriefredakteur

verheiratet

derzeit schon im Kirchenvorstand

Ziele: Unsere kleine Kirchengemeinde Born-Watzhahn zu stärken und ihr eine Zukunft zu geben. Besonders wichtig ist mir der Erhalt unserer schönen Borner Kirche.


Foto: S. PfeilRuth Dupré
Ruth Dupré

Ruth Dupré, 68 Jahre

verwitwet

derzeit schon im Kirchenvorstand

Ziele:Die eigenständige Kirchengemeinde Born / Watzhahn erhalten und damit einen Beitrag für den Erhalt der Borner Kirche zu leisten. Kirche soll Bestandteil des Gemeindelebens sein.


Foto: S. PfeilBianca Hollinger
Bianca Hollinger

Bianca Hollinger, 31 Jahre

Erzieherin, ledig

derzeit schon im Kirchenvorstand

Ziele: Krippenspiel vorbereiten und andere Aktivitäten der Kirchengemeinde mitzugestalten. Ich bin offen für die Belange der Erwachsenen und Kinder in unserer Kirchengemeinde.


Foto: S. PfeilKirsten Jochim-Thomas
Kirsten Jochim-Thomas

Kirsten Jochim-Thomas, 55 Jahre

Schulleiterin, verheiratet

derzeit schon im Kirchenvorstand 

ZieleIm Falle meiner Wiederwahl werde ich mich für die Belange der beiden den Gemeinden Born und Watzhahn einsetzen. Besonders liegen mir auch die kirchlichen Angebote außerhalb der regulären Gottesdienste am Herzen.


privatBernhard Lehmann
Bernhard Lehmann

Bernhard Lehmann, 67 Jahre

Rentner, verwitwet

Ziele: Ich werde gerne in unserer Kirchengemeinde helfen und mich einbringen, wo es mir möglich ist!


 

 

privat
Christa Neiß

Christa Neiß, 66 Jahre

Rentnerin, verheiratet

ZieleIm Falle meiner Wahl, möchte ich gerne zur Bereicherung der Kirchenvorstandsarbeit beitragen und mich für die Belange der Gemeindemitglieder jeder Generation einsetzen.


privat
Angelika Swatosch

Angelika Swatosch, 68 Jahre

Rentnerin, verheiratet

Ziele: Ich werde mich in der Kirchengemeinde gerne bei Aktivitäten einbringen und diese unterstützen.


top