Menu
Menü
X

20.11.2022, Taunusstein-Bleidenstadt

Taunussteiner Sonntagskonzerte

  • Termin:
  • In Kalender übernehmen
  • Drucken
  • Teilen

Taunussteiner Sonntagskonzerte - Kammermusik im Dialog.

„A tre e a quattro“

mit Mitgliedern des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden:

Uta Lorenz - Violine

Tilman Lauterbach - Viola

Johann Ludwig - Violoncello

Dörte Sehrer - Klarinette

Bei diesem Konzert treffen ein Streichtrio und eine Klarinette aufeinander. Die wesentlich bekanntere Kammermusikbesetzung für Streichinstrumente ist sicherlich das Streichquartett, doch auch für Trio, also ohne eine 2. Violine, gibt es hörenswerte musikalische Kostbarkeiten.

Eine davon ist das Divertimento Es - Dur KV 563 von W. A. Mozart, welches Sie hören werden.

Im Zusammenspiel mit Klarinette gibt es weitere Raritäten, etwa das Quartett von Conradin Kreutzer, der eine Zeitlang in Wiesbaden gelebt hat.

Bernhard Crusell, ein finnischer Klarinettist und Komponist der Romantik, hat es ähnlich wie C. M. v. Weber zu verstehen gewusst, die Klarinette in ihrem vollen Tonumfang und ihrer breiten dynamischen Palette einzusetzen und mit dem Klang der Streichinstrumente verschmelzen zu lassen. Dieser kompositorischen Vorgehensweise, wenn auch mit einer moderneren Musiksprache, hat sich auch Krzysztof Penderecki verschrieben, dessen sehr feinsinniges Quartett ebenso zur Aufführung gebracht wird.

 

Infos

Termin
20. 11. 2022 16:30 – 17:30 Uhr
Ort
St. Peter auf dem Berg
Kirchstraße
65232 Taunusstein-Bleidenstadt

Details

Veranst.
Ev. Kirchengemeinden Bleidenstadt & Born
E-Mail
kirchengemeinde.bleidenstadt@ekhn.de

top